12 Gründe bei uns zu lernen:

Warum den Barkurs in der Barfachschule Thörig buchen?

  1. Remo Thörig, Schweizermeister & Vizeweltmeister unterrichtet Dich persönlich - dies garantiert best möglichstes Fachwissen aus erster Hand zu erhalten.
  2. Seit 1994 haben weit über 10`000 Barkeeper einen Barkurs in der Barfachschule Thörig besucht und arbeiten mittlerweile an ihrer Traum-Bar weltweit.
  3. An der 14 Meter langen Bar hat jeder Kursteilnehmende seinen eigenen Arbeitsplatz
  4. Kleine Gruppen mit maximal 8 Personen garantieren viel praktische Übung und individuelle Betreuung.
  5. Dank der internationalen Tätigkeit der Barfachschule Thörig erfreut sich das Diplom höchster Anerkennung.
  6. Die Video-Schulung gibt Dir Aufschluss über Körperhaltung und Wirkung auf den Gast.
  7. Über 500 Spirituosen, Liköre, Sirups etc. stehen den Kursteilnehmenden zur Verfügung.
  8. Der Barkus Intensiv Pro kann auch Berufsbegleitend in zwei Wochen aufgeteilt werden, damit Du nicht eine ganze Woche Urlaub "opfern" musst.
  9. Im Kursgeld sind sämtliche Getränke, Kursunterlagen, Rezepte, Versicherung, Prüfungsgebühren etc. inbegriffen, bequem per Rechnung oder Kreditkarte / EC bezahlen - Keine zusätzlichen Kosten!
  10. Sollte die Prüfung nicht bestanden werden kann diese kostenlos wiederholt werden.
  11. Die kostenlose Online Job-Plattform / Betreuung steht allen Kursabsolventen lebenslang zur Verfügung.
  12. Remo Thörig betreut Dich auch weiterhin persönlich bei all Deinen Fragen und Problemen rund um den Barkeeper-Beruf.

Welcher Barkurs-Anbieter ist der beste für mich?

 

  • Überprüfe verschiedene Angebote bevor du dich entscheidest!
  • Wie lange gibt es den Anbieter schon? Ist es ev. nur eine "Eintagsfliege"? Es dauert Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte um sich in der Gastro-Szene einen Namen zu machen, dementsprechend wertvoll ist das Diplom des Kursanbieters.
  • Unterrichtet ein Top-Barprofi, der auch Erfahrung im Unterrichten hat?
  • Handelt es sich wirklich um eine professionell geführte Barfachschule oder will ein Barkeeper / Barbetrieb einfach nebenbei seinen Verdienst aufbessern?
  • Wie gross sind die Gruppen? Kann sich der Kursanbieter für mich Zeit nehmen?
  • Habe ich eine eigene Arbeitsstation zum üben oder müssen sich alle nur einen Arbeitsplatz teilen?
  • Was ist im Kursgeld inbegriffen? Gibt es versteckte Kosten für: Kursunterlagen, Rezepte, Versicherung, Prüfungs- & Diplomgebühren, Bargetränke, Mineral, Kaffe, Wifi etc.
  • Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis?
  • Wie hast Du den Kursanbieter gefunden? Mund zu Mund Werbung von ehemaligen Kursteilnehmern? Google? - Wenn ja, war der Kursanbieter durch natürlich generiertes Rating gelistet oder hatte er es nötig durch teuer bezahlte Google Add Werbung das Rating zu erkaufen?

Bei weiteren Fragen helfe ich dir gerne persönlich weiter!

Haben Dich die 12 Gründe bei uns zu lernen - warum Du einen Barkurs in der Barfachschule Thörig Zürich besuchen solltest - noch nicht überzeugt? Kontaktiere mich mit deinen Frage per email: info@barschule.ch oder fon 044 310 21 50 - gerne bin ich jederzeit für Dich da! BIG CHEERS & SHAKE IT EASY! Remo Thörig